Blutspuren Podcast

Profiler, Rechtsmediziner, Forensiker, Richter & Strafverteidigerinnen rekonstruieren wahre Verbrechen.

Podcast-Folgen anhören

Der Fall Kachelmann

Gisela Friedrichens erklärt uns ausführlich, wie der Fall des bekanntesten Wettermoderators Deutschlands zu einem ausgewachsenden Justizskandal wurde.

Hier anhören

Blutspuren Podcast – Wie alles begann

Dr. Tino Grosche

Angefangen hat alles in einer kleinen gemütlichen Bar mit zwei dutzend Sitz- und einigen Stehplätzen. Das Format hieß Tresen-Talk. Das gibt es immer noch. An den Tresen dieser Xampanyeria, so heißt diese kleine Kultur-Bar in meiner Heimatstadt Magdeburg, lade ich Persönlichkeiten ein, die ich spannend finde. Das können Wissenschaftler sein, auch Politiker, Journalisten, Sportler und Schauspieler. Wichtig war und ist mir, dass meine Gäste etwas zu sagen haben.

Als ich den lokalen Rechtsmediziner zum Interview einlud und wir diese Veranstaltung ankündigten, rannten uns die Gäste förmlich die Tür ein. Über 600 Anmeldungen hatten wir damals. Das war natürlich viel zu viel. So viel Platz hatten wir ja gar nicht. Aber wir wollten unsere Gäste auch nicht vor den Kopf stoßen und ihnen absagen. Daher mussten Alternativtermine her. Nur kann ein praktizierender Rechtsmediziner nicht jede Woche Interviews geben. Aber auf unsere Gäste war und ist Verlass. Denn bei jeder Veranstaltung waren Kollegen im Publikum, darunter auch Kommissare von der Mordkommission oder vom KDD, Mitarbeiter vom LKA, aus der Justiz oder vom Vollzug. So ergab sich sprichwörtlich aus dem Publikum heraus eine ganze Reihe von Tresen-True-Crime-Talks. Die Gefängnisdirektorin kam, der Strafrichter, Verteidiger und sogar der Polizeipräsident stand Rede und Antwort. Sie alle ließen uns hinter die Kulissen ihres Alltags blicken.

Wir reden über spektakuläre Kriminalfälle und schwere Straftaten

Aus dieser Reihe ist ein Format entstanden, mit dem ich nun auch in anderen Städten und mit weiteren spannenden Crime-Insidern, wie wir sie nennen, unterwegs bin. Mir ist es bei unseren Formaten, ob live auf der Bühne oder im Podcast wichtig, dass Menschen zu Wort kommen, die unmittelbar mit den Verbrechen, über die wir reden, beteiligt waren: jetzt nicht als Opfer oder Täter, sondern als Ermittler, Verteidiger, Richter, Rechtsmediziner oder im Vollzug.

Ich lade euch also herzlich ein, Augen- und Ohrenzeuge unserer Veranstaltungen und unserer Podcasts zu werden. Wir reden über spektakuläre Kriminalfälle und schwere Straftaten. Das alles sind wahre Verbrechen. Hintergründe zum Tathergang, zu Motiven der Täter sowie zum Urteil und Strafmaß liefern euch Rechtsmediziner, Profiler, Verteidiger, Richter und Forensiker. Mein Name ist Tino Grosche. Ich bin Kurator und Moderator der Blutspuren Events. Wir alle freuen uns auf euch. Also seid dabei.

Herzliche Grüße

Euer Dr. Tino Grosche

Unsere Ermittler live erleben

Unsere Kriminalisten und Ermittler stehen live auf der Bühne. Hier sehen Sie alle kommenden Termine. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

05 Dez 2022

Mördern auf der Spur – Live-Ermittlung in München

Deutsches Theater München, Schwanthalerstraße 13, 80336 München

Deutschlands bekanntester Profiler Axel Petermann und der wohl renommierteste Rechtsmediziner Prof. Klaus Püschel rekonstruierenMordfälle, an denen sie als Ermittler und

10 Dez 2022

Rechtsmedizin im Tatort – Fiktion oder Realität in Magdeburg

Oli Kino, Olvenstedter Str. 25A, 39108 Magdeburg

Über 30 Jahre hat Joe Bausch als Knastarzt gearbeitet. Er war Regierungsmedizinaldirektor in Deutschlands größtem Gefängnis, der Justizvollzugsanstalt Werl. Zudem ist er

27 Jan 2023

Jedes Verbrechen beginnt im Kopf – Joe Bausch in Gießen

Stadthalle Gießen, Südanlage 3, 35390 Gießen

Joe Bausch ist „dem Bösen auf der Spur“. Mit True-Crime-Moderator Dr. Tino Grosche ist Joe Bausch zu Gast und plaudert