Sex & Crime: Rechtsmediziner rekonstruiert skrupellose Sexualstraftaten

Rechtsmediziner Prof Dr Klaus Püschel

Blut und Sperma, Nötigung, Vergewaltigung und autoerotische Unfälle sind Themen in Braunschweig. Im Fokus stehen konkrete Sexualstraftaten, an deren Aufklärung Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel maßgeblich beteiligt war. Z.b geht es um den Fall Lutz R. aus Hamburg-Rahlstedtden. Zwei Frauen tötet Lutz R. bestialisch und löst sie in Salzsäure auf, eine dritte lässt er frei. Die Fragen nach dem Warum und dem Wie werden im Kulturzentrum Brunsviga live beantwortet. Denn Hintergründe zum Tatgeschehen schildert der renommierteste Rechtsmediziner Deutschlands live auf der Bühne. Das Publikum erlebt hautnah wie Tathergänge nachgestellt, Todesursachen rekonstruiert und Täter überführt werden. Dieses True Crime Event verspricht tiefschürfende Einblicke in Kriminalfälle und Spannung pur. Die Moderation übernimmt True-Crime-Talker Dr. Tino Grosche.

Rechtsmediziner Prof Dr Klaus Püschel
Rechtsmediziner Prof Dr Klaus Püschel

Rechtsmediziner Prof. Dr. Klaus Püschel ist weltweit als Forensiker im Einsatz und war Leiter des Instituts für Rechtsmedizin in HH. 1987 obduzierte er mit Rechtsmediziner Janssen die Leiche von Uwe Barschel. Er war u. a. Gutachter im Fall Kachelmann und bei den Göhrde-Morden, untersuchte den Leichnam des Reemtsma-Entführers, war im Kosovo, in Ägypten und in Syrien tätig.

In Benin obduzierte er das Opfer eines „Voodoo-Mordes“. In Ruanda half er im Murambi Genocide Memorial mit, ein Mahnmal für den Völkermord in Ruanda von 1994 einzurichten. Püschel wurde zum Ehrenkommissar der Hamburger Polizei ernannt. Zudem ist er Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften LEOPOLDINA

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Dauer: ca. 2:15 h

Tickets gibt es hier online!

Tickets über Tivents online kaufen.

 

  • Datum : 18 Okt 2024
  • Zeit: 19:30 - 21:45 (Europe/Berlin)
  • Veranstaltungsort: Kulturzentrum Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig