Wie töten Geheimdienste? Live-Ermittlung in Heidelberg

Profiler und Toxikolge decken auf

Profiler Axel Petermann in der Pathologie

Was geschah wirklich mit Nawalny, Litvinenko und Skripal? Wie gehen der MI6, KGB und CIA vor, wenn sie die Lizenz zum Töten umsetzen? Deutschlands bekanntester Profiler Axel Petermann und der Toxikologe Dr. Walter Martz rekonstruieren am 5. Oktober Tötungsstrategien von Geheimdiensten live auf der Bühne.

Das Publikum erlebt hautnah wie Tathergänge nachgestellt, die Methoden analysiert und Taten aufgeklärt werden. Dieses True Crime Event verspricht tiefschürfende Einblicke in Geheimdienstmorde und Spannung pur. Moderation: Dr. Tino Grosche.

Profiler Axel Petermann hat sich seit Jahrzehnten mit ungeklärten Todesfällen beschäftigt. Als Leiter der 1. Bremer Mordkommission begab er sich an unzählige Tatorte auf Spurensuche und verbrachte viele Stunden in Vernehmungen mit Mördern. Welche Fantasien lassen jemanden zum Serienmörder werden und weshalb „übertöteten“ Täter ihre Opfer, degradierten sie oder nehmen Trophäen vom Tatort mit?

Petermann ist Autor & Moderator der ZDF Serie „Aufgeklärt – Spektakuläre Verbrechen“. Seine Bücher „Auf der Spur des Bösen“ & „Der Profiler“ sind Bestseller. Sein neustes Buch „Im Auftrag der Toten“ ist 2021 erschienen.

Toxikologe Dr. Walter Martz
Toxikologe Dr. Walter Martz

Toxikologe Dr. Walter Martz

Dr. Walter Martz ist Toxikologe und damit spezialisiert auf Gifte und Substanzen unterschiedlichster Art. Sein Fachwissen begeistert international. In seiner Zeit in Kanada hatte er großen Erfolg mit seiner Veranstaltungsreihe Celebrity Deaths, bei der er Todesursachen von Prominenten auf den Grund ging.

Einlass: 18:30 Uhr

Jetzt Tickets sichern!

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien. Weitere Infos unter kulturstaatsministerin.de & soziokultur.de

  • Datum : 05 Okt 2022
  • Zeit: 19:30 - 09:30 (Europe/Berlin)
  • Veranstaltungsort: halle02, Zollhofgarten 2, 69115 Heidelberg